Stabila Laser günstig bei rubart.de
Hotline +49 (0)231.586 985 95
Sie erreichen uns in der Zeit von
Mo. - Fr. von 10.00 h - 12.00 h & 14.00 h - 17.00 h
Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
Menü
  • Elektrowerkzeug
    Elektrowerkzeug
  • Zubehör & Ersatzteile
    Zubehör & Ersatzteile
  • Handwerkzeug
    Handwerkzeug
  • Messtechnik
    Messtechnik
  • Druckluftgeräte
    Druckluftgeräte
  • Bau / Werkstatt / Co.
    Bau / Werkstatt / Co.
  • Befestigungstechnik
    Befestigungstechnik
  • Reinigung
    Reinigung
  • Haus, Sicherheit, Tür & Post
    Haus, Sicherheit, Tür & Post
  • Garten
    Garten
  • Öle, Lacke, Wachs & Farben
    Öle, Lacke, Wachs & Farben
  • Bauchemie
    Bauchemie
  • Anleitungen, Tipps & Tricks
    Anleitungen, Tipps & Tricks

alle Hersteller


AL-KO BATTIPAV Bondex BOSCH Brennenstuhl Chamberlain Collomix Consolan DeWalt Eibenstock Maschinen Fein FELCO Festool 18 V FISKARS FLEX GAH GARDENA GLORIA Hammerite HOTREGA IDEALspaten KÄRCHER Kiepenkerl KS-Tools Laserliner Mafell MAKITA mako MESTO Metabo Oase Osmo OTTO-CHEMIE PNZ PROXXON SPAX Stabila Tox Triuso UPMANN wolfcraft Xyladecor



  1. Stabila Laser

Stabila Laser

Stabila   Laser

Stabila Laser sind höchst präzise Messinstrumente für Bau und Kartographie, für Heimwerker, Handwerker und den industriellen Einsatz. Die Bodenlinien-, Kreuzlinien- oder Punktlaser können Sie mit den verschiedenen Gewindeadaptern und Adapterschrauben nachrüsten. Ebenso ist das standfeste Baustativ ausdrücklich zur Befestigung des Laserwerkzeugs geeignet. Die Füße und Befestigungen des Kurbelsäulen-Baustativs sind so konstruiert, dass jeder Stabila Laser stufenlos auf die nötige Arbeitshöhe gebracht und anschließend sanft wieder abgefangen wird.

 

Welcher Laser ist der Richtige?

Laser-Nivelliergeräte haben das Baugewerbe und die vor- und nachgelagerten Gewerbezweige revolutioniert. STABILA entwickelt und fertigt ein umfangreiches Sortiment an robusten, hochpräzisen Laser-Nivelliergeräten, die selbst härtesten Baustelleneinsätzen gewachsen sind.

Sie haben bei Stabila die Wahl aus drei verschiedenen Laserarten:

Punktlaser: präzise und schnell anreißen und übertragen

Punktlaser eignen sich für den Innenbereich, wenn auf einen sichtbaren Punkt gearbeitet werden soll. Die kompakten Geräte sind am Mann tragbar und haben einen Arbeitsbereich von bis zu 30 m.

 

 

 

 

 

 

Linienlaser: präzise und schnell anreißen und übertragen

Linienlaser eignen sich für den Innenbereich, wenn auf einer sichtbaren Linie gearbeitet werden soll. Die kompakten Geräte sind am Mann tragbar und haben einen Arbeitsbereich von bis zu 30 m.

 

 

 

 

 

 

Rotationslaser: große Flächen präzise nivellieren

Rotationslaser messen mit einer sehr hohen Genauigkeit und sind deshalb – im Zusammenspiel mit einem Receiver – für den Einsatz auf große Distanzen bestens geeignet. Sie bieten eine hohe Funktionalität und sind flexibel einsetzbar, im Außen- und Innenbereich.

 

 

 

 

 

 


Doch welcher Laser eignet sich am besten für welche Arbeit?

Vor dem Kauf eines Laser-Nivelliergeräts gilt es zunächst die Frage nach dem geplanten Einsatzbereich zu beantworten. Möchten Sie es im Innen- oder im Außenbereich oder vielleicht sogar in beiden verwenden? Neben der Anwendung spielen nämlich auch der Arbeitsbereich und die Genauigkeit eine wichtige Rolle. Die Messgenauigkeit wird in Millimetern pro Meter gemessen. Zum Beispiel tritt beim Messen über eine Entfernung von 10 Metern mit einer Genauigkeit von 0,5 Millimetern pro Meter eine Abweichung von 5 Millimetern auf. Als Faustregel gilt: Je größer die Messentfernung ist, umso präziser muss das Laser-Nivelliergerät messen.

1) 0 bis 20 m – Sichtbare rote Laserlinie im Innenbereich. Höhen übertragen, Fluchten (Punktlaser, Linienlaser, Rotationslaser)
2) 0 bis 30 m – Sichtbare grüne Laserlinie im Innenbereich. Höhen übertragen, Fluchten (Punktlaser, Linienlaser, Rotationslaser)
3) 0 bis 300 m – Höhen übertragen, Neigung (Rotationslaser, Linienlaser mit gepulsten Linien). Arbeiten mit dem Receiver im Innen- und Außenbereich.

 


Sichere Handhabung der Laser-Nivelliergeräte von STABILA

Laser-Nivelliergeräte sind unverzichtbare Hilfsmittel für zahlreiche Gewerke am Bau. Wie bei allen Werkzeugen müssen Sie sich vor dem Gebrauch über die richtige Handhabung und potenzielle Gefahrenquellen informieren. Blicken Sie niemals direkt in einen Laserstrahl! Es ist äußerst wichtig, Vorkehrungen zu treffen und über die erforderlichen Schutzmaßnahmen Bescheid zu wissen, um Unfälle zu vermeiden.

 

Was sind Nanometer und wie beeinflussen sie die Sichtbarkeit des Lasers?

Nanometer sind eine Längeneinheit wie Meter oder Zentimeter, die zur Messung der Wellenlänge von sichtbarem Licht verwendet wird. Das menschliche Auge nimmt mit ca. 400 bis 700 nm nur einen kleinen Teil des Wellenspektrums wahr. Welche Farbe wir sehen, wird durch die Wellenlänge bestimmt. Am Markt verfügbare Laser-Nivelliergeräte sind in der Regel rot oder grün. Wie gut die Laserlinie sichtbar ist, hängt von der Wellenlänge ab. Für das menschliche Auge ist Grün besser wahrnehmbar als langwellige Rot.

Wieso sind grüne Laser besser sichtbar als rote?

Die unterschiedlichen Farben sind für das menschliche Auge nicht gleich gut sichtbar. Vielmehr ist der mittlere Wellenlängenbereich des sichtbaren Spektrums (um 550 nm, hellgrün) am besten wahrnehmbar. Da Grün genau in diesem Bereich liegt, ist diese Farbe besser sichtbar als Rot, das am oberen Rand (630 nm) des Farbspektrums liegt. Grün ist dadurch für das menschliche Auge bis zu vier Mal besser sichtbar als Rot.

 

 


Kann mein Laser kaputt gehen?

Extreme Robustheit durch das in vielen Ländern patentierte STABILA PROTECTOR System – perfekt geschützt, selbst bei Stürzen des Lasers. Aufrichten, einschalten und mit gleicher Präzision weitermessen (Aufprallschutz aus einer maximalen Höhe von 1,80 m, getestet bei Fall von Stativ auf baustellenüblichem Untergrund).

 

Bitte wählen Sie Ihr Produkt:


Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.