Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
Menü
  • Elektrowerkzeug
    Elektrowerkzeug
  • Baustelle
    Baustelle
  • Zubehör & Ersatzteile
    Zubehör & Ersatzteile
  • Handwerkzeug
    Handwerkzeug
  • Messtechnik
    Messtechnik
  • Druckluftgeräte
    Druckluftgeräte
  • Werkstattbedarf
    Werkstattbedarf
  • Befestigungstechnik
    Befestigungstechnik
  • Reinigung
    Reinigung
  • Haus, Sicherheit, Tür & Post
    Haus, Sicherheit, Tür & Post
  • Garten
    Garten
  • Öle, Lacke, Wachs & Farben
    Öle, Lacke, Wachs & Farben
  • Bauchemie
    Bauchemie
  • Anleitungen, Tipps & Tricks
    Anleitungen, Tipps & Tricks

alle Hersteller


ATIKA Bayer Garten Black & Decker Bondex BOSCH Power Tools BRENNENSTUHL Collomix COMPO Consolan Decora DeWalt DOLMAR EIBENSTOCK Elektrowerkzeuge Einhell ELHO FELCO Festool FISKARS Flex GAH GARDENA Gedore GLORIA Hammerite Hauert Hoppe HOTREGA IDEAL ikra GmbH KÄRCHER Kiepenkerl MAKITA Handwerkermaschinen McCulloch MESTO METABO Elektrowerkzeuge Nespoli NEUDORFF OASE OSCORNA Osmo OTTO-CHEMIE PNZ Schellenberg Stabila Stanley Substral SWG Schraubenwerk TOX Dübel-Technik GmbH Triuso WOLF Garten WOLFCRAFT Xyladecor ZUWA


  1. Festool Akku-Ladegeräte
  2. Festool Ladegerät MXC – 497495
    € 61,73
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferung in 7-10 Tagen*
  3. Festool Schnellladegerät SCA 8 – 200178
    € 82,14
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferung in 1-3 Tagen*
  4. Festool Schnellladegerät TCL 6 – 201135
    € 56,06
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferung in 1-3 Tagen*



Festool Akku-Ladegeräte

Festool bei rubart.de   Akku Ladegeräte

Festool Akku-Ladegeräte: Bekanntlich laden sich Akkus nicht von alleine, sie müssen - rechtzeitig - in eine Ladestation gesteckt werden, die wiederum am Netz hängt. Lange kann es nicht dauern bei Verwendung eines Schnelladegeräts, bis der Saft wieder den oberen Anschlag erreicht hat. Trotzdem befindet sich der Anwender auf der sicheren Seite, wenn er gleich bei Arbeitsbeginn mit vollem Gerät den Zweitakku am Netz lädt. Im Eifer des Gefechts ist der Moment dann doch wieder rascher erreicht als erwartet, wenn die gespeicherte Ladung nicht mehr ausreicht und ein Wechsel fällig wird. Auf drei Dinge ist zu achten beim Kauf des Festool Ladegeräts: die richtige Netzspannung, eine für Ihren Akkutyp passende Ladebucht, sowie der richtige Ladestrom.


Festool Akku-Ladegeräte

Basisinformationen

Grundsätzlich bietet der Markt verschiedene Akku-Typen für Elektrowerkzeuge an. Wir greifen die für Festool Wichtigen heraus.

Nickel-Cadmium-Akku

Dieser Akku wird seit den 1950´er Jahren erfolgreich produziert. Sein Vorteil ist, er lässt sich schnell aufladen. Der NiCd-Akku ist belastbar, wenig empfindlich gegen Wärme und in circa einer Stunde aufgeladen.

Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Der Akku besitzt den berühmten Memory-Effekt. Mit dem Memory-Effekt bezeichnet der Fachmann die abnehmende Kapazität des Akkus. Leeren Sie den Akku häufig nur zur Hälfte und laden nach, „merkt“ sich der Akku diesen Ladestatus. Nach einer gewissen Zeit können auch die leistungsfähigsten Schnellladegerät die Energiespeicher nur noch zur Hälfte aufladen. Dieses Phänomen prägte das Nutzerverhalten vieler Handwerker.

Nickel-Metallhydrid-Akku

Die Gefahr, die durch NiCd-Akkus ausging, erkannten Fachleute früh. Um die Umwelt zu entlasten und den Memory-Effekt zu umgehen, begannen Forscher weltweit an der Weiterentwicklung der Akkus zu arbeiten. Mit der Legierung wurde ein guter Ersatz für das Kadmium gefunden. Die Akkus sind leichter und der Spannungsverlust, "Lazy-Battery-Effekt" genannt, wurde deutlich geringer.

Achten Sie darauf, die Akkus nie komplett zu entladen, da eine Tiefentladung die Folge wäre. Im Anschluss ist der Akku nicht mehr verwendbar. Von einer Reaktivierung raten wir aus Sicherheitsgründen dringend ab.

Der Lithium-Ionen-Akku

Die leistungsstarken Akkus überzeugen vor allem durch ihre kompakte Bauweise. Sie spielen in unserem Alltag und in der digitalen Welt eine zunehmend wichtige Rolle. Die Übertragung der Energie erfolgt beim Laden und Entladen der Lithium-Ionen. Die Akkus sind empfindlich. Das in den Akkus verwendete Elektrolyt ist eine brennbare Flüssigkeit, die sich entzünden kann. Aktuell entwickeln Forscher Li-Ion Akkus weiter und fügen Kalium hinzu. Damit wird verhindert, dass es innerhalb des Akkus zum Kurzschluss kommt.

Akku-Schnellladegeräte

Festool bietet vier verschiedene Ladegeräte an.

Ladegerät TCL 3
Akkupacks
NiCd, NiMH, Li-Ionen Akkupacks

Anwendung
Das Ladegerät besticht durch eine kompakte Bauweise, einfache Wandmontage und der LED-Anzeige zum Ladestatus. Das Kabel wickeln Sie zur Aufbewahrung um das Gehäuse.

Ladegerät TCL 6
Akkupacks
Li-Ionen Akkupacks

Anwendung
Einfache Wandmontage, LED-Anzeigen zum Ladestatus und das rasche Wiederaufladen kennzeichnen dieses Ladegerät. Das Kabel wickeln Sie zum Verstauen wie gewohnt um das Gehäuse. Die Langlöcher gewähren eine flexible Montage an der Wand.

Schnelladegerät SCA 8 Airstream
Akkupacks
Für alle 10,8 - 18 V Lithium-Ionen (Li-Ion) Akkus.

Anwendung
Ein heißer Akku lädt nicht gerne. Mit dem Airstream kühlen Sie die Akkus schneller ab. Die Ladezeit verkürzt sich mit dieser Technologie um bis zu 65 %. Wirtschaftlich ist dieser Entwicklungsschritt ein echter Pluspunkt, Sie sind schneller einsatzfähig.

Ladegerät MXC
Akkupacks
Für die Akkupacks BP-XS

Anwendung
Mit diesem Schnellladegerät laden Sie die Baureihe der Akkuschrauber CXS und TXS auf.

Fazit

Die Ingenieure von Festool gehen mit der Zeit. War früher der NiCd-Akku der heimliche Star, ist an dessen Stelle der NiMH-Akku und nun der Li Ion-Akku getreten. Wir sind gespannt, mit welchem Akku uns Festool als Nächstem überrascht.

Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.