Hotline +49 (0)231.586 985 95
Sie erreichen uns in der Zeit von
Mo. - Fr. von 10.00 h - 12.00 h & 14.00 h - 17.00 h
Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
Menü
  • Elektrowerkzeug
    Elektrowerkzeug
  • Baustelle
    Baustelle
  • Zubehör & Ersatzteile
    Zubehör & Ersatzteile
  • Handwerkzeug
    Handwerkzeug
  • Messtechnik
    Messtechnik
  • Druckluftgeräte
    Druckluftgeräte
  • Werkstattbedarf
    Werkstattbedarf
  • Befestigungstechnik
    Befestigungstechnik
  • Reinigung
    Reinigung
  • Haus, Sicherheit, Tür & Post
    Haus, Sicherheit, Tür & Post
  • Garten
    Garten
  • Öle, Lacke, Wachs & Farben
    Öle, Lacke, Wachs & Farben
  • Bauchemie
    Bauchemie
  • Anleitungen, Tipps & Tricks
    Anleitungen, Tipps & Tricks

alle Hersteller


AL-KO as - Schwabe GmbH ATIKA Bayer Garten Bessey Black & Decker Bondex BOSCH Power Tools BRENNENSTUHL Collomix COMPO Consolan Decora DeWalt DOLMAR EIBENSTOCK Elektrowerkzeuge Einhell FELCO Festool FISKARS Flex GAH GARDENA Geo-FENNEL GLORIA Hammerite Hauert Hoppe HOTREGA IDEAL ikra GmbH KÄRCHER Kiepenkerl Laserliner MAKITA Handwerkermaschinen McCulloch MESTO METABO Elektrowerkzeuge Nespoli NEUDORFF OASE OSCORNA Osmo OTTO-CHEMIE PNZ Schellenberg Stabila Stanley Substral SWG Schraubenwerk TOX Dübel-Technik GmbH Triuso WOLFCRAFT Xyladecor

NEUDORFF

NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel - 881

Artikelnummer 881
EAN 4005240008812
Versandgewicht 2,00 kg
NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel - 881
NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel - 881 Thumbnail
€ 38,93*

inkl. MwSt., zzgl. Versand




Menge

Lieferung in 7-10 Tagen¹

NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel - 881 Thumbnail
NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel - 881
schließen
  •  
    Beschreibung
  •  
    mehr...



NEUDORFF WildgärtnerFreude Insektenhotel

WildgärtnerFreude Insektenhotel von NEUDORFF mit der Artikel-Nr.: 881 und der EAN: 40052408812 aus der Kategorie: Nützlinge & Nisthilfen

 

Produktbeschreibung: 

  • Nist- und Überwinterungshilfe für nützliche Insekten wie z.B. Wildbienen, Florfliegen, Marienkäfer u. a.
  • handgefertigt – jedes Insektenhotel ein Unikat! Gefertigt in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Paritätischen Lebenshilfe Weserbergland GmbH (PLSW)
  • Nützlinge regulieren die Bestände von Schadinsekten wie Blattläusen an Pflanzen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon
  • je nach ihren individuellen Bedürfnissen richten sich die nützlichen Insekten in einem der verschiedenen „Zimmer“ ein; die Löcher im Holz dienen zum Teil als Brutröhren
  • Ernährungsbedarf der nützlichen Blütenbestäuber wird durch Pollen und Nektar von Kräutern, Blumen, Sträuchern und Bäumen in der Umgebung gedeckt
  • eingesetztes Holz ist frei von Holzschutzmitteln
  • Maße: 56 x 36 x 9 cm (H x B x T)

Anwendung:

  • im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon einsetzbar
  • Insektenhotel an einem sonnigen, wind- und regengeschützten Ort und in der Nähe von Kräutern, blütenreichen Pflanzen, einheimischen Sträuchern sowie Bäumen aufstellen, um den Nahrungsbedarf der Insekten abzudecken

 




mehr...

Insektenhotel 1 St.

Nist- und Überwinterungshilfe für nützliche Insekten

Artikelnr.: 00881
GTIN: 4005240008812

Produkteigenschaften:

Viele Insekten sind für Mensch und Umwelt überaus nützlich: Sie bestäuben Blüten oder stellen das ökologische Gleichgewicht im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon wieder her, indem sie Schadinsekten an Pflanzen den Garaus machen. Durch die zahlreichen Eingriffe in den Lebensraum von Nützlingen wie Bienen oder Florfliegen, hat sich die Anzahl der natürlichen Nist- und Überwinterungsplätze deutlich verringert. Das Insektenhotel bietet nützlichen Insekten im Sommer einen Nist- und Rückzugsplatz und in der kalten Jahreszeit ein geeignetes Winterquartier aus Naturmaterialien. Die Nützlinge nisten sich nach ihren individuellen Bedürfnissen in einem der unterschiedlichen „Zimmer“ ein. Die nützlichen Blütenbestäuber ernähren sich von Pollen und Nektar. Beides finden sie an Kräutern, Blumen, Sträuchern und Bäumen in ihrer Umgebung. Selbst wer nur einen Balkon besitzt, kann den nützlichen Insekten Kost und Logis bieten. Bauen Sie möglichst nur ungefüllte Blumensorten an. Nur sie bilden Pollen und Nektar. Gefüllte Sorten sind als Nahrungspflanzen ungeeignet für Blütenbesucher, denn sie bilden weder Pollen noch Nektar.

Wirkstoff:

-

Anwendungsgebiete:

In der Umgebung von Kräutern, Blumen, Sträuchern und Bäumen anbringen. Selbst wer nur einen Balkon besitzt, kann den nützlichen Insekten Kost und Logis bieten.

Anwendungszeitraum:

Ganzjährig

Gebrauch:

Das Insektenhotel an einem sonnigen, wind- und regengeschützten Ort mindestens in Kniehöhe aufstellen oder aufhängen. Die offene Seite zeigt dabei idealerweise nach Süden, Südwesten oder Südosten. Das Insektenhotel sollte auch im Winter stehen bleiben, da sonst die Nützlinge vorzeitig aus dem Nest schlüpfen und sterben. Das Insektenhotel darf nicht angestrichen oder lackiert werden, da sich sonst keine Nützlinge einnisten!

Maße des Insektenhotels (in cm): ca. 56 x 36 x 10 (H x B x T). Gewicht: ca. 4 kg.

Durch die Verarbeitung von Naturmaterialien sind geringfügige Abweichungen von o.g. Angaben möglich.

Kontrollen:

-

Erste-Hilfe-Maßnahmen:

-

Entsorgung:

Nur vollständig entleerte Packungen gehören in die Wertstoffsammlung.

Lagerung:

-

Haltbarkeit:

-

Zusatzinformation:

1. Marienkäfer: In dichten Naturmaterialien nisten sich bevorzugt Marienkäfer ein. Sie regulieren wirkungsvoll den Blattlausbestand im Garten. Die tagaktiven Marienkäfer nutzen das Insektenhotel als Nachtversteck und Winterquartier.
2. Mauerbienen: Die Hohlräume aus Holz bieten ideale Brutröhren für Mauerbienen. Diese Wildbienenart legt ihre Eier in den Röhren ab und „mauert“ diese anschließend zu. Die fertigen Bienen nagen sich im Frühjahr ihren Weg ins Freie. Erwachsene Mauerbienen und ihre Larven ernähren sich von Pollen und Nektar, die sie aus den Pflanzen in der Umgebung beziehen. Besonders beliebt sind Frühblüher wie Traubenhyazinthen und erste Obstblüten (z.B. Apfel, Erdbeere).
3. Grabwespen: Grabwespen nutzen Pflanzenschnitt als Nistplatz. Sie sind überaus nützliche Helfer im Kampf gegen Blattläuse, Zikaden und Blattkäferlarven. Die Grabwespen graben regelrechte Gänge in das Mark des Pflanzenschnitts und ziehen hier ihre Brut auf. Ihre Nachkommen versorgen sie mit den Pflanzenschädlingen, die sie zuvor betäuben und anschließend in die Gänge des Pflanzenschnitts bringen.
4. Schmetterlinge: Tagfalter, z.B. Zitronenfalter, Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs und Admiral nutzen das Insektenhotel als Winterquartier und Unterschlupf während Schlechtwetterperioden. Im Winter suchen die Schmetterlinge kühltemperierte Räume auf und überwintern in Höhlungen.
5. Wildbienen: Wildbienen, wie z.B. Maskenbienen, finden in den hohlen Stängeln einen Unterschlupf und geeignete Nistplätze. Bei Maskenbienen handelt es sich um Sommerbienen, die sich auf verschiedene Pflanzengattungen,u.a. Flockenblumen, spezialisiert haben und sich von deren Nektar ernähren. 6. Florfliegen und Marienkäfer: Locker gesteckte Naturmaterialien locken insbesondere Florfliegen und Marienkäfer an. Florfliegen ernähren sich von Blattläusen, Thripse und Wollläusen sowie von Honigtau und Nektar (Kräuter wie z.B. Petersilie, Fenchel, Liebstöckl). Sie nutzen das Insektenhotel ganzjährig als Unterschlupf.

Faszinierendes Insektenhotel für nützliche Insekten

Das Wildgärtner Freude Insektenhotel von Neudorff bietet einer Vielzahl von nützlichen Insekten eine gern angenommene Nist- und Überwinterungshilfe. In diesem Insektenhotel aus natürlichen Materialien finden Wildbienen ebenso Unterkunft wie Florfliegen oder die nützlichen Ohrwürmer. Es wird einfach im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon an regengeschützter und sonniger Stelle aufgehängt. Schon bald finden sich viele nützliche Insekten ein, die das Hotel bevölkern und beim biologischen Pflanzenschutz helfen.

In den unzähligen Löchern und Öffnungen im Insektenhotel nisten vor allem viele Wildbienen, die einzeln leben. Sie legen in den Röhren ihre Eier ab, zusammen mit einem Vorrat an Nahrung in Form von Pollen. Sehr gut lässt sich beobachten, wie sie die Öffnungen mit Lehm oder anderen Materialien wieder verschließen. Meist erst im Folgejahr schlüpfen dann die neuen Wildbienen heraus. Sie suchen sich in der Umgebung Blütenpflanzen, deren Pollen sie einsammeln und bei dieser Gelegenheit bestäuben. So unterstützen sie die Arbeit der Honigbienen und sorgen für eine zuverlässige Bestäubung von Obststräuchern und Obstgehölzen.

Das Wildgärtner Freude Insektenhotel lässt Neudorff in Kooperation mit verschiedenen Lebenshilfe-Werkstätten fertigen. Mit diesem Produkt unterstützt Neudorff die Arbeit dieser Gesellschaften. Jedes Hotel ist ein Unikat, das in aufwendiger Handarbeit hergestellt wird.

Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.