Hotline +49 (0)231.586 985 95
Sie erreichen uns in der Zeit von
Mo. - Fr. von 10.00 h - 12.00 h & 14.00 h - 17.00 h
Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
Menü
  • Elektrowerkzeug
    Elektrowerkzeug
  • Baustelle
    Baustelle
  • Zubehör & Ersatzteile
    Zubehör & Ersatzteile
  • Handwerkzeug
    Handwerkzeug
  • Messtechnik
    Messtechnik
  • Druckluftgeräte
    Druckluftgeräte
  • Werkstattbedarf
    Werkstattbedarf
  • Befestigungstechnik
    Befestigungstechnik
  • Reinigung
    Reinigung
  • Haus, Sicherheit, Tür & Post
    Haus, Sicherheit, Tür & Post
  • Garten
    Garten
  • Öle, Lacke, Wachs & Farben
    Öle, Lacke, Wachs & Farben
  • Bauchemie
    Bauchemie
  • Anleitungen, Tipps & Tricks
    Anleitungen, Tipps & Tricks

alle Hersteller


AL-KO as - Schwabe GmbH ATIKA Bayer Garten Black & Decker Bondex BOSCH Power Tools BRENNENSTUHL Collomix COMPO Consolan Decora DeWalt DOLMAR EIBENSTOCK Elektrowerkzeuge Einhell ELHO FELCO Festool FISKARS Flex GAH GARDENA Geo-FENNEL GLORIA Hammerite Hauert Hoppe HOTREGA IDEAL ikra GmbH KÄRCHER Kiepenkerl Laserliner MAKITA Handwerkermaschinen McCulloch MESTO METABO Elektrowerkzeuge Nespoli NEUDORFF OASE OSCORNA Osmo OTTO-CHEMIE PNZ Schellenberg Stabila Stanley Substral SWG Schraubenwerk TOX Dübel-Technik GmbH Triuso WOLFCRAFT Xyladecor

NEUDORFF

NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg - 672

Artikelnummer 672
EAN 4005240006726
Versandgewicht 1,00 kg
NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg - 672
NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg - 672 Thumbnail
€ 9,53

inkl. MwSt., zzgl. Versand



€ 9,53 pro 1 Kilo


Menge

Lieferung in 1-3 Tagen*

Nur noch 20 Stück verfügbar.
NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg - 672 Thumbnail
NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg - 672
schließen
  •  
    Beschreibung



NEUDORFF Ferramol Schneckenkorn 1 kg

Ferramol Schneckenkorn 1 kg von NEUDORFF mit der Artikel-Nr.: 672 und der EAN: 40052406726 

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 Neudorff Ferramol Schneckenkorn compact - Kraftvoller Kompaktköder zur effektiven Bekämpfung von Nacktschnecken an Gemüse, Erdbeeren und Zierpflanzen. Besonders effektiv durch konzentrierten Wirkstoff. Ohne Schleimspuren und sichtbare Schneckenkadaver. Zugelassen für den ökologischen Landbau (gem. EK-Öko-Verordnung). Unbedenklich für Bienen, Haustiere, Igel und andere Nützlinge. Keine Wartezeit bis zur Ernte bei Obst und Gemüse.

Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

 

Produktbeschreibung: 

  • 9,9 g/kg Eisen-III-Phosphat
  • gegen Nacktschnecken an allen Gemüse-, Obst- und Zierpflanzen-Arten
  • Eisenverbindung als Wirkstoff, wie sie auch in der Natur vorkommt
  • nicht giftig für Haustiere
  • schont Igel, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge
  • durch speziellen Wirkmechanismus keine Schneckenkadaver sichtbar
  • kein Ausschleimen der Schnecken
  • extrem regenfest durch innovative Ködertechnologie
  • Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig

 

Anwendung:

  • Aufwandmenge 5 g/m² breitflächig ausstreuen

Wartezeit: keine

 

Verpackung: 1 kg Faltschachtel

 

 

Wirkstoff: 

Eisen-III-phosphat 9,9 g/kg sind enthalten in:

Ferramol Schneckenkorn, 1 kg
Ferramol Schneckenkorn, 500 g
Ferramol Schneckenkorn, 200 g

 

 

Dieses Mittel darf nur entsprechend der Gebrauchsanweisung angewendet werden. Insbesondere gilt, dass Pflanzenschutzmittel im Freiland nur auf Flächen verwendet werden dürfen, die landwirtschaftlich, forstwirtwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Die Anwendung auf allen anderen Flächen wie zum Beispiel Gehwegen, Hofeinfahrten usw. ist nur dann zulässig, wenn die zuständige Behörde - der Pflanzenschutzdienst Ihres Bundeslandes - dafür eine Ausnahmegenehmigung erteilt hat.

 

Anwendung durch den nicht-beruflichen Anwender zulässig.


Sicherheitsdatenblatt des Herstellers

Pflanzenschutzprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Die benötigten Informationen zur sicheren Anwendung des Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt des Herstellers.


Hier finden Sie 10 Ratschläge zur Anwendung eines Pflanzenschutzmittels.


Hier finden Sie die BVL Info Broschüre.


Pflanzenschutzgesetz

Die Anwendung des Mittels auf Freilandflächen, die nicht landwirtschaftlich, forstwirt-schaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, ist nur mit einer Genehmigung der zu-ständigen Behörde zulässig (§ 12 Abs. 2 PflSchG). Zu diesen Flächen gehören alle nicht durch Gebäude oder Überdachungen ständig abgedeckten Flächen, wozu auch Verkehrsflächen jeglicher Art wie Gleisanlagen, Straßen-, Wege-, Hof- und Betriebs-flächen sowie sonstige durch Tiefbaumaßnahmen veränderte Landflächen gehören. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

Anwendung durch den nicht-beruflichen Anwender zulässig.

Handelsbezeichnung

Ferramol Schneckenkorn

Zulassungsnummer 034496-00
Zulassungsinhaber W. NEUDORFF GMBH KG
Weitere Vertriebsfirmen W. NEUDORFF GMBH KG
Zulassungsende 31.12.31
Wirkungsbereich Molluskizid
Wirkstoffgehalt 9,9 g/kg Eisen-III-phosphat
Formulierung Fertigköder
Signalwort (GHS)
Gefahrenpiktogramme (GHS)
Gefahrenhinweise (GHS) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Sicherheitshinweise (GHS)
Kennzeichnung nach PflSchMV SP 1: Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.
Anwendungs-
bestimmungen
NT870: Das Mittel ist giftig für Weinbergschnecken. Bei einem Vorkommen von Weinbergschnecken (Helix pomatia und Helix aspersa) darf das Mittel nicht angewendet werden.
Auflagen SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
SB005: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett des Produktes bereithalten.
SB010: Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
SB166: Beim Umgang mit dem Produkt nicht essen, trinken oder rauchen.
VH634: Im technischen Wirkstoff Eisen-III-phosphat dürfen die folgenden Gehalte an Verunreinigungen nicht überschritten werden: Blei 3 mg/kg, Quecksilber 0,1 mg/kg und Cadmium 1 mg/kg.
Hinweise NB6641: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
NN1001: Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Nutzinsekten eingestuft.
NN1002: Das Mittel wird als nicht schädigend für Populationen relevanter Raubmilben und Spinnen eingestuft.

Sicherheits- und Gefahrenhinweise



Sicherheitshinweise

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.