Hotline +49 (0)231.586 985 95
Sie erreichen uns in der Zeit von
Mo. - Fr. von 10.00 h - 12.00 h & 14.00 h - 17.00 h
Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
alle Hersteller


ABUS AL-KO as - Schwabe GmbH ATIKA Bayer Garten Bondex BOSCH Power Tools BRENNENSTUHL Burg Wächter Collomix DeWalt DOLMAR EIBENSTOCK Elektrowerkzeuge Einhell ELHO Emsa FELCO Festool FISKARS GAH GARDENA Gedore GLORIA Hauert Hoppe HOTREGA IDEAL ikra GmbH KÄRCHER Kip KNIPEX MAKITA Handwerkermaschinen McCulloch MESTO METABO Elektrowerkzeuge NEUDORFF OASE OSCORNA OTTO-CHEMIE PNZ Schellenberg Scheppach SKIL Masters Power Tools Stabila Stanley Substral SWG Schraubenwerk TOX Dübel-Technik GmbH Triuso UNIVERSAL Wera WOLF Garten WOLFCRAFT ZUWA

Scotts-Naturen

NATUREN Leimring 2,5 m

Artikelnummer 7822
EAN 4062700078273
Versandgewicht 0,10 kg
NATUREN Leimring 2,5 m
NATUREN Leimring 2,5 m Thumbnail
€ 4,77

inkl. MwSt., zzgl. Versand



€ 1,91 pro 1 Meter

 Stück

Lieferung in 1-3 Werktagen*

NATUREN Leimring 2,5 m Thumbnail
NATUREN Leimring 2,5 m
schließen
  •  
    Beschreibung
  •  
    mehr...



NATUREN  Leimring 2,5 m

Leimring 2,5 m von NATUREN mit der Artikel Nr.: 7822 und der EAN: 4062700078273 aus der Kategorie: NATUREN Pflanzenschutz

Der Naturen Leimring ist ein gebrauchsfertiger Fanggürtel, der Obst- und Ziergehölze vor den am Stamm hochkriechenden Insekten schützt. Er schützt vor allem vor Schäden durch den Kleinen und Großen Frostspanner, die an allen Obstbäumen und vielen Laubbäumen wie Eiche, Ahorn, Linde und anderen zum Kahlfraß an Knospen und Blättern führen können. Bei Kirschen werden sogar die Früchte ausgehöhlt.

Der Naturen Leimring hält auch Ameisen von der Baumkrone fern und unterbindet somit die Förderung von Blattläusen.

Die bei warmem Herbstwetter circa Anfang/Mitte Oktober im Boden aus den Puppen schlüpfenden Weibchen sind ungeflügelt. Um ihre Eier (200 bis 300 Stück) in der Baumkrone abzulegen, müssen sie den Baumstamm hochkriechen. Dabei bleiben sie auf dem vorher angebrachten Naturen Raupenleimring kleben.

Eigenschaften

  • Gezielte Erfassung des Kleinen und Großen Frostspanners
  • Langanhaltende Klebekraft
  • In Spenderbox mit Draht
  • Nützlingschonend
  • Insektizidfrei
  • Mit Zählraster zur Befallskontrolle

Anwendungszeit
Januar bis März
August bis Dezember

Gebrauchsanweisung
Anfang Oktober müssen die Naturen Leimringe angebracht werden. Die Baumrinde soll 60 bis 80 cm über dem Boden mit einem Spachtel vorsichtig geglättet werden, damit der Raupenleimring eng am Stamm anliegt.

Die Faltschachtel ist eine Spenderbox. Drücken Sie die Perforation ein, öffnen Sie die Faltschachtel und ziehen Sie den Naturen Leimring von innen durch die Perforation. Schneiden Sieden Raupenleimring ab, wickeln ihn um den Stamm und kleben die Überlappungsstelle aufeinander. Zur besseren Haftung und zum engeren Anliegen an den Stamm sollte der Naturen Leimring ober- und unterhalb der Leimschicht mit dem beiliegenden Draht angebunden werden. Ein Stützpfahl muss ebenfalls unterhalb der Stammanbindung mit dem Naturen Leimring versehen werden.

Um das Hochwandern der Raupen, die im Februar bis März unterhalb des Leimringes schlüpfen können, zu verhindern, ist das Anbringen eines neuen Leimringes im Februar oberhalb der alten Stelle - nach Entfernung des alten Leimringes - zu empfehlen. Auf dem Leim klebende Blätter führen zu Überbrückung - sie müssen regelmäßig entfernt werden.

Auf dem Baum überwinternde Schädlinge wie Blattläuse, Spinnmilben, Schildläuse, Sitkafichtenlaus und andere müssen mit Naturen Austriebs-Spritzmittel  direkt bekämpft werden.

Der auf dem Naturen Leimring vorhandene Raster dient der Kontrolle des Aufkommens der adulten Schädlinge. Bei einer Anzahl von mehr als einem Falter/Raster sollte auf rechtzeitigen Austausch des Leimrings und im Frühjahr auf möglichen Raupenbefall geachtet werden.

Packungseinheit
2,5 m

 

Sicherheitshinweis

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.




mehr...

Der Naturen Leimring schützt Bäume vor dem gefürchteten Kahlfraß durch die unbeflügelten Weibchen des kleinen und großen Frostspanners. Der klebrige Baumschutz hält ebenfalls Ameisen von den Baumkronen fern, was gleichzeitig einen Blattlausbefall reduziert. Die optimale Anwendungszeit für den Leimring von Naturen sind August bis Dezember und zur Nachsorge Januar bis März. Durch korrekten Einsatz des Fanggürtels können Sie in der Regel auf den Einsatz anderer Fangmethoden oder Pflanzenschutzmittel verzichten. Für Nützlinge bedeutet der Naturen Leimring keine Gefahr. Auch sind im Leim keine Insektizide enthalten. Allerdings müssen Sie für optimalen Schutz Ihrer Gehölze einen Fanggürtel pro Baum verwenden. Bei Feststellen eines Befalls am Winterende sollten Sie nochmals einen Ring oberhalb des verbrauchten Gürtels befestigen.

  (0231) 58 69 85 95  
  +49 231 58 69 85 95  
Unter dieser Telefonnummer nehmen wir
Ihre Bestellung gern entgegen.

Sie erreichen uns Mo - Fr von 10:00-12:00 & 14:00-17:00 Uhr.
Artikel wurde in den Warenkorb gelegt

Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.