Hotline +49 (0)231.586 985 95
Sie erreichen uns in der Zeit von
Mo. - Fr. von 10.00 h - 12.00 h & 14.00 h - 17.00 h
Nous parlons aussi Français!
Kontakt
Anmelden
Warenkorb
Der Baufachmarkt für Premiumwerkzeug & mehr - Rund um Haus und Garten!
alle Hersteller


ABUS AL-KO as - Schwabe GmbH ATIKA Bayer Garten Bondex BOSCH Power Tools BRENNENSTUHL Burg Wächter Collomix DeWalt DOLMAR EIBENSTOCK Elektrowerkzeuge Einhell ELHO Emsa FELCO Festool FISKARS GAH GARDENA Gedore GLORIA Hauert Hoppe HOTREGA IDEAL ikra GmbH KÄRCHER Kip KNIPEX MAKITA Handwerkermaschinen McCulloch MESTO METABO Elektrowerkzeuge NEUDORFF OASE OSCORNA OTTO-CHEMIE PNZ Schellenberg Scheppach SKIL Masters Power Tools Stabila Stanley Substral SWG Schraubenwerk TOX Dübel-Technik GmbH Triuso UNIVERSAL Wera WOLF Garten WOLFCRAFT ZUWA


  1. Eine fahrbare Garderobe
  2. MAKITA EZYCHANGE BIM-Lochsäge 24mm (B-11302)
    € 7,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferung in 7-10 Werktagen*



Eine fahrbare Garderobe

Für die Garderobe brauchst Du:

  • zwei Leimholzplatten aus Pappel mit den Maßen 50x50 cm
  • drei Besenstiele mit Durchmesser 24 mm
  • Stichsäge
  • Lochsäge
  • Möbelrollen
  • Schrauben 4x30 mm
  • Rundholz für Aufhängung
  • Holzkitt
 

Aus den Leimholzplatten werden zwei identisch große Kreise gezeichnet und mit der Stichsäge ausgesägt. Pappel eignet sich sehr gut zum Sägen, da sie leicht ist.

 

Um Kreise in der Größe zeichnen zu können benötigt man einen Nagel, Bleistift und eine nicht dehnbare Schnur, z.B. Paketschnur oder Geschenkband.

Die Schnur, wie auf dem Foto mit Bleistift und Nagel verbinden. Diesen fest in der Mitte ins Holz drücken und einmal mit dem Bleistift einen Kreis ziehen.

 

In eine der Holzkreise wird in die Mitte mit der Lochsäge die Bohrung für den Besenstiel gesägt. Die anderen zwei Besenstiele sägst Du auf 50 cm ab. Wenn Du längere Kleidungsstücke aufhängen möchtest, sollten die Stiele nicht so lang sein. Je nach Optik kannst Du drei oder vier Stützen nehmen.

 

Bevor der Besenstiel in der Mitte fixiert wird, muss noch ein zweites Loch für die Aufhängung gebohrt werden. Das erste ist ja schon vorhanden.

 

Um das Rundholz zu fixieren und die Umrandung auszugleichen, empfehle ich Holzkitt. Mit dem Finger ausfüllen, trocknen lassen und mit Schleifpapier glätten.

Den mittigen Besenstiel durch die Lochsägung führen und am unteren Holzkreis, von unten verschrauben.

 

Und jetzt je nach Lust und Laune streichen. Ich habe mich für den oberen Teil in Anthrazit entschieden.

Mit Malerkrepp abkleben und den oberen Teil streichen. Farbe leicht antrocknen lassen und dann den Malerkrepp abziehen. Wenn die Farbe komplett getrocknet ist, oben abkleben und den Rest streichen.

 

Die Stromzuführung für die Beleuchtung führe ich im Boden nach hinten. Dazu wähle ich den kürzesten Weg: die Gerade. Dies habe ich in Form einer Nut vom LED-Strip nach hinten geführt. 2-Stufig, da ich eine Leiste über das Kabel lege.

 

 

Stine befasst sich auf Ihrem Blog Meinliebesfrollein mit dem Grundstoff Holz und zeigt viele kreative Ideen auf Altes zu neuem Granz zu verhalfen. Ihre Themen sind Do It Yourself, die Aufbereitung von Möbeln, Shabby Chic, Recycling und Upcycling. Wenn ihr mehr von Stine sehen wollt, dann besucht sie einfach auf Ihrem Blog.

 

Folgende Werkzeuge fanden bei diesem Projekt Verwendung / können hierfür verwendet werden:


Artikel wurde in den Warenkorb gelegt

Mein Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.